Ackerträume

Gemeinsam sitzen wir im Gras. Die Sonne scheint uns ins Gesicht und wir lassen unseren Gedanken freien Lauf. Wir träumen von einem kleinen Gartenhäuschen, das wir uns zusammenzimmern, ganz so, wie es uns gefällt. Witzige Ideen und verspielte Details ergeben immer wieder neue, wundersame Bilder.

Wenn Papa auf den Acker geht, bin ich meistens dabei. Das Stück Land liegt nicht weit von unserem Haus am Stadtrand. Ich helfe graben, pflanzen, gießen – eben bei allem, was es zu tun gibt. Abends beobachten wir oft Hasen und Rehe, auch unsere zwei Katzen lassen sich immer wieder blicken. Das ist unsere kleine Welt, hier fühle ich mich frei und geborgen.

Vater: *1964, selbstständiger Versicherungs- und Immobilienmakler
Tochter: *1990, Barista
Jahr der Szene: 1998

Advertisements