Nach der Schule

Gerade komme ich von der Schule nach Hause. Mir bleibt wenig Zeit. Ich soll meinem Vater im Restaurant helfen. Dort gibt es immer viel zu tun. Ich bereite Tee und Kaffee zu oder wasche Geschirr ab.

Mein Vater ist Geschäftsmann und ehemaliger Soldat. Er ist sehr streng mit mir und meinen zehn Geschwistern. Ihm bedeutet die Familie sehr viel. Er möchte uns allen einen guten Bildungsweg ermöglichen.

Nun bin ich schon seit 12 Jahren in Deutschland und selbst Vater. Wenn ich auf meine Jugend in Sri Lanka zurückblicke, bin ich stolz auf meinen Vater.

Vater: *1922, Soldat und Geschäftsmann
Sohn: *1969, Kellner in einem Hotel
Jahr der Szene: 1982

Advertisements