Wer hat den schönsten Flitzebogen?

Meine Familie fährt zum Wandern in den Thüringer Wald. Bei den vielen Ausflügen sammele ich Stöcke und schleife sie mit zur Ferienwohnung. „Wenn Du schon die ganzen Stöcke sammelst, dann machen wir die auch schön“, sagt mein Vater. Er zieht sein silbernes Taschenmesser aus der Hosentasche und schnitzt Kringel, Muster und Tierfiguren in meine gesammelten Stöcke. Stolz nehme ich die schönsten Äste als Wanderstäbe mit auf unsere Spaziergänge. Der Höhepunkt des Urlaubs ist, als mein Bruder und ich unsere eigenen Taschenmesser geschenkt bekommen. Jetzt können wir selbst, Wanderstäbe, Flitzebogen, Pfeile und Pfeifen schnitzen.

Vater: *1943, Diplom-Ingenieur Steuer und Regeltechnik
Sohn: *1975, Sportlehrer
Jahr der Szene: ca. 1985

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s